Ein Produkt, das User begeistert, erfordert die Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Verhaltensweisen. Je früher diese im Entwicklungsprozess beachtet werden, desto schneller kann ein überzeugendes Ergebnis entwickelt werden.

UX Design-Leistungen sparen Aufwand & Kosten

Um die Verhaltensweisen und Bedürfnisse von Nutzern zu verstehen, braucht es Kontakt zu Nutzern. Ohne qualitativen und quantitativen Research werden Design- und Entwicklungs-Entscheidungen ins Blaue hinein getroffen. Das führt zu Ergebnissen, die einen hohen Optimierungsbedarf haben, weil die Nutzer doch nicht so ticken, wie gedacht. Das nachträgliche Optimieren von Code ist riskant und deutlich teurer als das Überarbeiten von Wireframes oder Prototypen.

UX Designer helfen also zeit- und kostenintensive Nachbesserungen zu verringern, indem sie Kenntnisse über Nutzer früh in die Entwicklung einbringen und kostengünstige Tests und Optimierungen ermöglichen.

Ein frühes Verständnis für die Nutzer sorgt dafür, dass die Verantwortlichen

  • Entscheidungen treffen, die auf Empathie beruhen – auf realem Nutzerverhalten
  • Entwicklungszyklen beschleunigen und kostengünstiger gestalten können
  • Anstrengungen in Bereichen wie Sales, Support & Training reduzieren können
  • weniger Aufwand in Nachbearbeitung stecken müssen

Wie ein Design-Prozess in der Praxis aussehen kann

Illustration eines Design-Pozesses: Kickoff, Research, Ideation, Validierung, visuelles Design, Überprüfung, Entwicklung, Tests, Optimierung, Learnings

Seit 2018 arbeite ich als UX Designerin auf Freelance-Basis

Meine Verantwortlichkeit lag bei den folgenden Projekten in der Analyse, der Entwicklung neuer Informationsarchitekturen und Design Systeme und überwiegend auch in Research-Aktivitäten (User-Interviews, Surveys und Usability Tests):

Die Ergebnisse beruhen auf einer engen Zusammenarbeit mit Management, Entwicklung und Stakeholdern.

Neben dem praktischen Arbeiten habe ich über die Jahre auch Kurse an der IxDF (der Interaction Design Foundation) absolviert. Auch heute sammle ich hier noch wertvolle Erkenntnisse, die mich auf dem Laufenden halten und in meiner Arbeit Berücksichtigung finden.

Eine Auswahl meiner Learnings an der Interaction Design Foundation

Certificate UX Management
Certificate Journey Mapping
Certificate User Research Methods and Best Practices
Certificate Design Thinking
Certificate Usability Testing

Ihr sucht einen UX Designer mit meinem Schwerpunkt?

In einem ersten Termin finden wir heraus, ob und wie ich bei eurem Projekt behilflich sein kann – gerne per Video-Call oder einem Besuch vor Ort.